Hagenstraße

Die ehemalige Hagenstraße, 1887 so benannt,  heisst heute Strasse der Opfer des Faschismus. Ihren ursprünglichen Namen erhielt sie von Stadtrat Freiherr von Hagen (1816-1886), dem Autor der “Stadt Halle” von 1867. Die Straße war vordem ein ehemaliger Richtweg, der von der Schimmelstraße durch das Schimmeltor zur Magdeburger Chausseee führte. Die Hagenstraße führte am Soldatengottesacker vorbei.