1 A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Gertraudenfriedhof

Von 1902 bis 1912 erwarb die Stadt nach und nach das Gelände. 1913 wurde das Friedhofsgelände drainiert und man baute die Verwaltungshäuser, Leichenkammer und das Krematorium. Eine Umfassungsmauer wird ebenfalls gebaut. Am 13.09.1914 wird der Friedhof eingeweiht. Bestattet wurde an diesem Tag ein tödlich verwundeter Franzose. Östlich vom Haupteingang wurde ein Ehren- oder Heldenfriedhof deutscher Soldaten angelegt. 1915 ging das Krematorium in Betrieb. Weitere Infos hier…

undefined

Gertraudenfriedhof Halle, Blick zur Aussegnungshalle
(Foto: Catatine, Wikipedia)