Steinmühle

Die Steinmühle war eine alte Öl- und Getreidemühle, die vermutlich erstmalig ein aus Stein gebautes Mühlengebäude in der Stadt hatte (was zu dieser Zeit unüblich war) und zwischen 1121 und 1182  gebaut wurde, Sie wurde 1211 das erste Mal erwähnt und gehörte dem Kloster Neuwerk. Im Dreißigjährigen Krieg wurde sie komplett zerstört, aber wieder aufgebaut.  Sie liegt am Mühlgraben nahe der Peißnitzstraße an der Steinmühlenbrücke.

 

Die Steinmühle im Januar 2013
(Foto: Jan Hauke, Wikipedia)