Brüderschaftslade

Es gab große Brüderschaftsladen (die Lade war ein Kasten oder truheähnliches Möbelstück für die der Brüderschaftsschreiber verantwortlich war), die das Geld der Brüderschaft der Salzwirker und der Bornknechte beinhaltete. In Notzeiten wurden berufsunfähige, alte Salzwirker oder Bornknechte und deren Angehörigen unterstützt. Man muss annehmen, dass es zwei Laden gab, weil es auch zwei Brüderschaften gab.