1 A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Pferdegöpel oder auch Rossgöpel

Normalerweise wurde über Jahrhunderte die kostbare Sole durch die Haspler oder Radtreter gewonnen. Die Arbeit war anstrengend genug, aber die einzelnen Berufsgruppen wechselten sich am Solebrunnen auch ab, damit die Arbeit nicht einseitig belastete. Das galt aber nur innerhalb des Förderhauses.

Als dann die SiedeKothen verschwanden und große Siedehäuser gebaut wurden, reichte die menschliche Muskelkraft nicht mehr und es kamen sogenannte Pferdegöpel (ab 1731) zum Einsatz. Im historischen Bergbau waren sie ohnehin schon bekannt. Später wurden sie (1831) durch Dampfmaschinen ersetzt.

Pferdegöpel um 1430