Thalamtstraße

Die Thalamtstraße (heute Talamtstraße) wurde erst 1886 so benannt. Der Name kommt vom alten Talamt, das vor der Getrudenkirche (heute die blauen Türme) . Sie führt bis zur Hallsaale übers Thal. Im Mittelalter standen auf dem unteren Teil die Kothen der Salzsieder.

 

 

 

Die Talamtstraße heute
(Foto: Michael Waldow, MSW-Welten Verlag)