Cafè Bauer

1878 errichtete der hallesche Kaufmann Richard Steckner in der Großen Steistraße ein Wohn- und Wirtschaftsgebäude. 1887 wurde dann im Erdgeschoß das Cafè Bauer nach Wiener Art eröffnet. Die Gäste konnten also stundenlang an einem Caffe sitzen und Zeitung in Ruhe lesen.Die Räume fielen durch reichliche Stuckarbeiten und Gemälde an den Wänden von den vier Jahreszeiten auf. !897 und 1917 erfolgten zeitliche Modernisierungen. Nach dem II. Weltkrieg im Jahre 1948 eröffnet dort die erste HO-Gaststätte ihre Pforten und bekam reichlich Besuch. 1976 wurde aus dem Cafe durch eine umfangreiche Renovierung das “Gastmahl des Meeres” bis 1991. Heute ist dort ein Outdoor Laden zu finden.